comment Add Comment

Online-Frühjahrsvollversammlung mit Gastvortrag zu Orthopädenkooperationen

Damit wir in Kontakt und Diskussion bleiben, laden wir alle Mitgliedsradiologen zu einer Online-Vollversammlung am 17. März von 19 bis ca. 20.30 Uhr ein. Bei diesem Treffen geben wir ein Update zu Netzthemen und begrüßen Professor Dr. Wolfgang Merk als Gastreferenten zum Thema „Do´s und Don´ts bei Orthopädenkooperationen“. Er ist öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für die Bewertung von Unternehmen und Praxen im Gesundheitswesen, Betriebsanalysen und Betriebsunterbrechungsschäden. Wir freuen uns auf eine interessante Diskussion und bitten Sie, sich bis 10. März beim Netzmanagement (netzmanagement@curagita.com) zu melden, um eine Registrierung bzw. einen persönlichen Zugangslink für die Zoom-Konferenz zu erhalten.

comment Add Comment

Vorweihnachtliche Online-Vollversammlung der regionalen Netze

Im vergangenen Jahr war alles anders. So auch die vorweihnachtliche Vollversammlungsrunde der regionalen Netze. Sie wurde durch eine Online-Vollversammlung am 9. Dezember 2020 ersetzt, die neben einem fachlichen Teil auch eine Weinprobe beim Weingut des Herzens an der Mosel bot.

Zunächst gab Dr. Schmidt-Tophoff ein Status-Update zu DeRaG/Conradia. Er erläuterte, dass die radiologische Betreibergesellschaft DeRaG mit den Conradia-MVZ und die Curagita als Netzmanager von Radiologienetz, dem Verbund freiberuflicher Praxen, ab 2021 getrennte Wege einschlagen wollen. Die Mitgliedspraxen im Radiologienetz würden von dieser Entwicklung doppelt profitieren, da auf der einen Seite das Curagita-Team durch Betreibererfahrung viel gelernt hat und dieses Wissen auf der anderen Seite durch stärkere Konzentration auf die Bedürfnisse der Mitgliedspraxen (durch den Wegfall von DeRaG/Conradia) diesen auch intensiver – etwa im Rahmen gemeinsamer Verbundprojekte – zugänglich machen kann.

Für Radiologienetz schlug er einen Fahrplan zur Verabschiedung einer gemeinsamen Netzstrategie 2025 vor. Ziel dieser Strategie ist es, die radiologischen Mitgliedspraxen vor dem Hintergrund der aktuellen Branchen-Entwicklungen zu stärken. Continue reading „Vorweihnachtliche Online-Vollversammlung der regionalen Netze“

comment Add Comment

Bericht aus den Vollversammlungen der regionalen Netze

Im Dezember fanden die Vollversammlungen der Radiologienetze Rhein-Neckar-Pfalz, Baden-Württemberg, Bayern und Köln-Bonn- Aachen statt, wie immer in ein bisschen vorweihnachtlicher Atmosphäre.

Praxisentwicklung – agieren statt reagieren

Das Schwerpunktthema in der letzten Runde des Jahres moderierte Radiologe und Geschäftsführer der Curagita-Tochter RadioLogic Thomas Pfeifer. RadioLogic ist ein Beratungsunternehmen, das Krankenhäuser bzgl. In-/Outsourcing von Radiologien berät und seit Übernahme durch die Curagita auch viele Mitgliedspraxen bei der Entwicklung der eigenen Praxis, insbesondere im Bereich Krankenhaus-Kooperationen unterstützt. Anhand seiner eigenen Erfahrungen bei Praxisgründung, -führung und -ausstieg schilderte Pfeifer aus seiner Sicht die Notwendigkeit der Auseinandersetzung mit strategischen Themen wie Leitbild/Vision/Ziele, Gestaltung einer im Praxisalltag belastbaren Geschäftsordnung und Organisation sowie Geschäftsplanung. Dabei spielten nach seiner Ansicht die Phase, in der sich eine Praxis befindet (z.B. Gründung oder Restrukturierung), die Zielkongruenz der Praxispartner sowie das die Praxis konkret umgebende Wettbewerbsumfeld (andere Praxen, Krankenhäuser) eine wichtige Rolle. Aus eigener Erfahrung ermutigte er Praxen, aktiv zu werden, bevor konkreter Handlungsbedarf oder Konflikte anstehen und bot an, diesen Prozess mit seinem Team als Berater zu unterstützen. Vorteil einer externen Unterstützung ist die hohe Umsetzungsorientierung, da die Auseinandersetzung mit strategischen Themen häufig im Praxisalltag von der internen Liste eher kurzfristig dringlicher Prioritäten immer wieder nach hinten rückt. Weiterhin bringt ein externer Berater professionelle Analyse- und Strategie-Tools mit ein sowie einen kritisch-kreativen Außenblick, der die Praxisperspektive ergänzt.

Continue reading „Bericht aus den Vollversammlungen der regionalen Netze“

Vollversammlung
comment Add Comment

Aus den Vollversammlungen

Der Schwerpunkt der Frühjahresvollversammlungen lag auf der Zukunft der Nuklearmedizin (NUK) in der radiologischen Praxis. Diese Fragestellung bildete das Titelthema im vergangenen CuraCompact (Ausgabe 1/2018), der parallel zu den Veranstaltungen erschien.

Continue reading „Aus den Vollversammlungen“

comment Add Comment

Aus den Vollversammlungen

Ende 2017 fanden die vorweihnachtlichen Vollversammlungen der regionalen Netze statt. Im Fokus stand das Thema „Balanced Scorecard“, welches bereits im letzten CuraCompact (Ausgabe 5/2017) ausführlich aufgearbeitet wurde.

Continue reading „Aus den Vollversammlungen“

comment Add Comment

Aus den Vollversammlungen

Im September 2017 fand die vergangene Vollversammlungsrunde statt. Schwerpunkt bildete das Thema „Strukturierte Befundung“, welches auch im zeitgleich veröffentlichten CuraCompact ausführlich aufgearbeitet wurde.

Continue reading „Aus den Vollversammlungen“

comment Add Comment

Aus den Vollversammlungen

Wie schon im Frühjahr gab es in der Juni-Runde wieder ein festes Schwerpunkt-Thema, das im frisch gedruckten CuraCompact auch schon zur Nachbereitung für jeden Vollversammlungsteilnehmer bereitlag. Dieses Mal ging es um das Thema „Radiologie-MVZ – ein zukunftsweisendes Modell?“.

Continue reading „Aus den Vollversammlungen“

Aus den Vollversammlungen: Themenfahrplan für 2017 festgelegt

Im Dezember fanden die letzten Quartalstreffen der vier regionalen Netze statt. Die Themen: Rückblick auf den Radiologentag, Update zur DeRaG und DeRaTek, Weihnachtsspende – darüber haben wir bereits in der letzten CuraCompact-Ausgabe ausführlich berichtet. Daher hier ein Blick nach vorne:
Continue reading „Aus den Vollversammlungen: Themenfahrplan für 2017 festgelegt“