Stille Post 4/18

Fundstück auf der Haut Koenigsbourg im Elsass
Nach der Annexion des Elsass durch Deutschland im Jahre 1871 schenkte die Stadt Sélestat die Burgruine Haut Koenigsbourg dem Kaiser Wilhelm II. Dieser ließ die Burg von 1900 bis 1908 vollständig restaurieren. Das Ziel des Kaisers war es, sie als Museum des deutschen Rittertums und Mittelalters zu eröffnen.

Die Ausrüstung mit Feuerlöschern des Berliner Herstellers Wielandt war damals etwas Hochmodernes, wurde doch der Feuerlöscher in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts erfunden und erst um die Jahrhundertwende patentiert. Selbstredend würde das museale Exemplar aus der Burg den strengen Vorschriften für Feuerlöscher heute nicht mehr genügen und ganz oben auf der Mängelliste einer Praxisbegehung landen.

comment Add Comment

Highlight-Feedback & Stille Post

Highlight-Feedback

Wie immer an dieser Stelle die schönsten Rückmeldungen zu unseren Dienstleistungen im Radiologienetz, dieses Mal zu den letzten Curagita-Dienstleistungen. Über solche Feedbacks freuen wir uns natürlich sehr.

Continue reading „Highlight-Feedback & Stille Post“

comment Add Comment

Stille Post

Nachwuchssorgen haben wohl auch französische Radiologen. So sucht der Praxisinhaber Jean-Pierre Guilpin für seine Praxis in Ouistreham im Departement Calvados in der Normandie, nahe der französischen Atlantikküste, bisher verzweifelt einen Nachfolger und bietet die Praxisübernahme – sofern sie vor dem 31. August realisiert wird – für nur einen symbolischen Euro an.
Continue reading „Stille Post“