Memorandum der erweiterten Fokusgruppensitzung vom 16.11.2018

RaDiagnostiX – Prostata: Ein Vorreiterprojekt

2013 startete im Radiologienetz mit RaDiagnostiX–Prostata ein vollumfängliches Verbundprojekt, das sich mittlerweile in Fachkreisen als Marke etabliert hat und kontinuierlich umgesetzt und weiterentwickelt wurde. Der Auf- und Ausbau erfolgte dabei in Stufen.

Continue reading „Memorandum der erweiterten Fokusgruppensitzung vom 16.11.2018“

comment Add Comment

Jubiläumsworkshop RaDiagnostiX – Prostata: mpMRT in der klinischen Praxis

Fachübergreifender Workshop Urologie-Radiologie: 10. Veranstaltung auf dem Roof-Top der Urologischen Klinik München-Planegg.

Continue reading „Jubiläumsworkshop RaDiagnostiX – Prostata: mpMRT in der klinischen Praxis“

comment Add Comment

Vertiefung der Zusammenarbeit von Radiologen und Urologen

Im Rahmen des Versorgungsprojektes RaDiagnostiX – Prostata besteht für teilnehmende Praxen seit neuestem die Möglichkeit, ihren kooperierenden Urologen die mobile Fusionsbiopsie über den externen Dienstleister Urorad anzubieten.

Continue reading „Vertiefung der Zusammenarbeit von Radiologen und Urologen“

comment Add Comment

RaDiagnostiX – Prostata misst seine technische Qualität am Standard der DKTK-Universitätsstandorte

Der Standort Deutschland steht für ein hohes medizinisches Qualitätsniveau. Warum sonst kommen Patienten aus aller Welt zu uns? Bei der Früherkennung von Prostatakrebs ist hier nicht nur die Qualifikation der beteiligten Fachärzte, sondern auch die Qualität der zur Diagnose verfügbaren mpMRT-Technik ausschlaggebend. RaDiagnostiX – Prostata investierte daher 2017 in die technische Kalibrierung der Geräte der Teilnehmer und startete eine große Multicenter-Initiative an zwölf Standorten.

Continue reading „RaDiagnostiX – Prostata misst seine technische Qualität am Standard der DKTK-Universitätsstandorte“

comment Add Comment

Rückblick: Fortbildung RaDiagnostiX – Prostata: Interdisziplinäres Qualitätsprogramm für Radiologen und Urologen

Mit der 9. Fortbildung ging RaDiagnostiX – Prostata in die nächste Runde. Das interdisziplinäre Qualitätsprogramm für Radiologen und Urologen erhält Rückenwind seitens der neuen aktuellen Konsultationsfassung der S3-Leitlinie Prostata, die die Empfehlungen zur mpMRT an vielen Stellen stärkt, insbesondere auch in der Primärdiagnostik und im Rahmen der aktiven Beobachtung.

Continue reading „Rückblick: Fortbildung RaDiagnostiX – Prostata: Interdisziplinäres Qualitätsprogramm für Radiologen und Urologen“

Fortbildung RaDiagnostiX – Prostata

Hintergrund
Im Rahmen des RaDiagnostiX-Programms werden im Radiologienetz indikationsbezogene Qualitätssignale zur Optimierung der Versorgung in Kooperation mit anderen Fachgebieten entwickelt. RaDiagnostiX integriert innovatives radiologisches Spezialwissen in die Versorgungskette und erschließt damit neue Märkte für die Radiologen und deren Zuweiser. Mit dem ersten Versorgungsprogramm RaDiagnostiX – Prostata zur mpMRT-Diagnostik des Prostatakarzinoms konnte das Konzept seine Leistungsfähigkeit bereits unter Beweis stellen.

Inhalte
Das bestehende Versorgungsprojekt wird kontinuierlich weiterentwickelt. Die Inhalte der Workshops werden gesondert bekannt gegeben.

Auszeichnung für RaDiagnostiX-Experte PD Dr. Matthias Röthke

PD Dr. Matthias Röthke ist einer der Köpfe im RaDiagnostiX-Expertenrat und in der Fokusgruppe. Gleichzeitig ist er praktizierender Radiologe und Geschäftsführer im Hamburger DeRaG-MVZ Conradia und bietet dort die mpMRT im Rahmen von RaDiagnostiX – Prostata an. Jetzt wurde Röthke beim European Congress of Radiology ausgezeichnet – für das meistzitierte Paper. Natürlich dreht es sich dabei um die mpMRT: „Evaluation of the ESUR PI-RADS scoring system for multiparametric MRI of the prostate with targeted MR/TRUS fusion-guided biopsy at 3.0 Tesla.“

Continue reading „Auszeichnung für RaDiagnostiX-Experte PD Dr. Matthias Röthke“

comment Add Comment

Röntgenkongress: Prof. Schlemmer stärkt RaDiagnostiX

„Die mpMRT der Prostata kann mit modernen MR-Tomografen und ohne spezielles Equipment durchgeführt werden, …“ führt Prof. Dr. med. Dipl.-Phys. Heinz-Peter Schlemmer, Leiter der Abteilung Radiologie am Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg und Vorsitzender der AG Onkologische Bildgebung, in dem aktuell veröffentlichten Artikel „Multiparametrische MR-Bildgebung beim Prostatakarzinom“, aus und geht zugleich auf die eigentlichen Anforderungen ein.

Continue reading „Röntgenkongress: Prof. Schlemmer stärkt RaDiagnostiX“

Prostatakarzinom: Rückenwind für mpMRT und Fusionsbiopsie

Im Dezember wurde die jüngste Aktualisierung der S3-Leitlinie zum Prostatakarzinom mit neuen Empfehlungen zur MRT-Ultraschall-Fusionsbiopsie veröffentlicht. Gleichzeitig bekommt die mpMRT Rückenwind durch neue Studienergebnisse. Continue reading „Prostatakarzinom: Rückenwind für mpMRT und Fusionsbiopsie“

6. Memorandum der Fokusgruppe RaDiagnostiX – Prostata

Die Mitglieder der Fokusgruppe trafen sich am 18.11.2016 zum achten Mal, um sich über die bisherigen Erfahrungen im Qualitätsprojekt RaDiagnostiX – Prostata auszutauschen und die nächsten Schritte und Maßnahmen abzustimmen. Zudem konnten wir Herrn Prof. Schlemmer vom DKFZ Heidelberg begrüßen, der die Fokusgruppe als wissenschaftlicher Beirat unterstützt. Continue reading „6. Memorandum der Fokusgruppe RaDiagnostiX – Prostata“