Der Radiologienetz-Fachbeirat – Aufgaben, Mitglieder, Themen

Seit 2010 gibt es das Gremium des radiologischen Fachbeirats. Zweimal wurde bereits gewählt.

Ins Leben gerufen wurde der Fachbeirat zur Wahrnehmung folgender Aufgaben:

• Vertretung des Radiologienetz Deutschland und der darin organisierten Radiologen und Nuklearmediziner nach außen, insbesondere in berufspolitischen Angelegenheiten gegenüber Kollegen, Kassen, Verbänden, Politik und Medien.
• Festlegung der Strategie und Schwerpunkte für die berufspolitische Arbeit des Radiologienetz Deutschland und Überwachung der Umsetzung.
• Beratung und Unterstützung der Curagita bei der Planung, Entwicklung und Umsetzung von überregionalen Schwerpunktprojekten im Verbund.
• Vermittlung in Auseinandersetzungen zwischen Mitgliedern untereinander bzw. zwischen Mitgliedern und der Curagita

Waren die Fachbeiräte in der ersten Amtsperiode von 2010 bis 2015 intensiv in das berufspolitische Lobbying (CuraSequenz) und den Aufbau der „genossenschaftlichen“ DeRaG insbesondere in die Übernahme und Restrukturierung der Hanserad als deren erstes Projekt involviert, wurden diese Aufgaben dann immer stärker von den verantwortlichen Aufsichtsräten der DeRaG wahrgenommen. Durch die Doppelfunktion der radiologischen DeRaG- und Curagita-Aufsichts- bzw. Beiräte als Fachbeiräte qua Amt wird bis heute ein Informationstransfer und damit auch die Realisierung von Synergien zwischen Radiologienetz und dem „Baby“ DeRaG, das inzwischen ein Heranwachsender geworden ist, sichergestellt.

Continue reading „Der Radiologienetz-Fachbeirat – Aufgaben, Mitglieder, Themen“

comment Add Comment

Das Netz nutzt! – Ergebnisse der Fachbeirats-Umfrage unter den Radiologienetz-Mitgliedern

Der Anspruch von Radiologienetz war immer schon, den Mitgliedern einen positiven Nutzen zu stiften, seien es Kosteneinsparungen, Einnahmenerhöhungen oder wertvolle Informationen für das Praxismanagement sowie Berufspolitik. Zur Vorbereitung der Radiologienetz-Strategie 2018 startete der Fachbeirat im September eine Online-Befragung aller Netzmitglieder.

Continue reading „Das Netz nutzt! – Ergebnisse der Fachbeirats-Umfrage unter den Radiologienetz-Mitgliedern“

comment Add Comment

Klausurtagung des Fachbeirats: Berufspolitik 2017 und Zukunftsszenario 2030

Wie angekündigt hat sich im Januar der Radiologienetz-Fachbeirat zu einer Klausurtagung getroffen, um die Rahmenbedingungen für die künftige Arbeit festzuzurren. Zudem stand ein Gespräch mit dem Geschäftsführer des Berufsverbands der Deutschen Radiologen auf dem Programm. Continue reading „Klausurtagung des Fachbeirats: Berufspolitik 2017 und Zukunftsszenario 2030“

comment Add Comment

Aus den Vollversammlungen: Fachbeirat plant VV-Upgrade für 2017

Gerade liegen die vier Weihnachts- Vollversammlungen hinter uns, auf der die Themen des Radiologentags vertieft und die Radiologienetz- Strategie 2017 vorgestellt wurden. Diese wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Fachbeirat erarbeitet. Ein Thema dabei war das Format der Vollversammlungen: Diese sind seit Start des ersten Radiologienetzes Rhein- Neckar-Pfalz im Jahr 2000 das Gremium für alle Netzradiologen, um sich auszutauschen, gemeinsam Projektideen zu generieren und über diese dann nach Aufbereitung durch das Curagita-Team zu entscheiden. Continue reading „Aus den Vollversammlungen: Fachbeirat plant VV-Upgrade für 2017“

comment Add Comment

Radiologienetz 2017: Fachbeirat erarbeitet Netzstrategie

Der Radiologienetz-Fachbeirat hat in seinen letzten Sitzungen im Oktober und November über die Weiterentwicklung des Verbundes beraten. Dr. Thilo-Andreas Wittkämper stellte im Namen des Gremiums die Grundzüge der Diskussion auf dem Radiologentag vor. Continue reading „Radiologienetz 2017: Fachbeirat erarbeitet Netzstrategie“

Offener Brief des Fachbeirats zur Kooperation mit Siemens: Mitgliederzusammenhalt für größten Verbunderfolg

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

wir alle haben vor 16 Jahren das Radiologienetz gegründet, um gemeinsam eine Verhandlungsmacht aufzubauen. Ziel war und ist es, durch Professionalität und Volumenbündelung Kostensynergien für jede einzelne Netzpraxis zu realisieren. Wir als Ihre gewählten Fachbeiräte können Ihnen versichern: Mit dem Siemens-Kooperationsvertrag ist uns das für unsere Wartungsverträge eindrucksvoll gelungen!

Continue reading „Offener Brief des Fachbeirats zur Kooperation mit Siemens: Mitgliederzusammenhalt für größten Verbunderfolg“