Vergütung in der sektorenübergreifenden Versorgung

Im internationalen Vergleich hat Deutschland überdurchschnittlich viele Krankenhausfälle. Dabei könnte ein Teil der Patienten auch kostengünstiger ambulant behandelt werden. Eine neue, eigenständige Vergütung für ausgewählte Behandlungsanlässe könnte laut Experten dazu beitragen, dieses ambulante Potenzial zu heben und Kosten zu sparen. Derzeit unterscheiden sich die Kosten für Behandlungen, die prinzipiell sowohl stationär als auch ambulant möglich wären, teilweise erheblich.

Continue reading „Vergütung in der sektorenübergreifenden Versorgung“

comment Add Comment

Entwicklung der ärztlichen Vergütungen

Alle vier Jahre veröffentlicht das Statistische Bundesamt (Destatis) die Ergebnisse seiner repräsentativen Erhebung zu den ärztlichen Honoraren: die Kostenstruktur bei Arzt- und Zahnarztpraxen oder kurz Kostenstrukturerhebung (KSE). Seit August 2017 liegen nun die Ergebnisse für das Jahr 2015 der Öffentlichkeit vor. Aufgrund der hohen Beteiligung von Arztpraxen (Stichprobenrücklaufquote von 72,5 %) ist die KSE derzeit die repräsentativste Erhebung betriebswirtschaftlicher Arztdaten, die für Deutschland vorliegt.

Continue reading „Entwicklung der ärztlichen Vergütungen“