comment Add Comment
Posted on Last updated

Rückenwind für DeRaG-Wachstum!

Die Siemens Projects Ventures GmbH (SPV) als Teil der Siemens-Division Financial Services hat einen 30%-igen Minderheitsanteil an der Curagita Holding GmbH als Finanzinvestition erworben. Die Curagita Holding GmbH, vorher AG, ist die Muttergesellschaft der Curagita AG und weiterer Gesellschaften. Sie bietet ein diversifiziertes Angebot für die 100 radiologischen Praxen im Radiologienetz Deutschland. Außerdem betreibt sie gemeinsam mit knapp 140 niedergelassenen Radiologen die Deutsche Radiologienetz AG (DeRaG), deren Tochter-MVZ (u.a. Conradia in Hamburg, Diagnostik München) sie managt.

Die Radiologen halten 51% der DeRaG-Aktien, Curagita 49%. Die SPV-Beteiligung über eine Kapitalerhöhung ermöglicht die Finanzierung des angestrebten starken Wachstums durch Praxiszukäufe. Die Siemens-Division Financial Services (SFS) bietet Finanzlösungen für Firmenkunden. Mit Leasing sowie projektbezogenen und strukturierten Finanzierungen unterstützt sie ihre Kunden bei Investitionsvorhaben entlang der Wachstumsfelder Elektrifizierung, Automatisierung und Digitalisierung und stellt Kapital für Siemens-Kunden sowie andere Unternehmen bereit. Außerdem agiert Financial Services im Siemens-Konzern als Berater und Manager von Finanzrisiken.

Ihr Ansprechpartner:
Dr. Johannes
Schmidt-Tophoff
jst@curagita.com

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich, um auf Ihr Anliegen zu reagieren.