comment Add Comment

Führung für Radiologen und Teamleiter

Oft unterschätzt werden die sogenannten „soften“ Themen Führung und Organisationsentwicklung. Doch gerade in schwierigen Zeiten sind hier stabile und effektive Prozesse Gold bzw. Geld wert. Im Workshop Führung für Radiologinnen und Radiologen am 26. September in Heidelberg stehen die Organisation des Themas in der eigenen Praxis und die Rolle, die die Praxispartner dabei spielen, im Vordergrund.

Lesen Sie hier die Details zum Workshop.

 

Download Flyer (PDF)

Führungsworkshop für Radiologinnen und Radiologen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Curriculum Personalführung für nicht-ärztliche Führungskräfte wurde zu einem Online-Flexinar weiterentwickelt. Dies bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit, sich über sechs Monate nach eigenem Ermessen in die Thematik einzuarbeiten und in sechs Online-Live-Workshops sowie einem praxisindividuellen Einzel-Coaching Führungsskills für den radiologischen Praxisalltag zu erwerben. Start ist ebenfalls im September.

Lesen Sie hier die Details zum Curriculum (Flexinar/Online Fortbildung) 

 

Download Flyer (PDF)

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Weitere Beiträge und Erfahrungsberichte zu diesem Angebot

Vom Seminar zum Flexinar: CurAcademy setzt Coaching-Programm neu auf

Führung will gelernt sein

 

comment Add Comment

Online Aktualisierung der Fachkunde mit Netzrabatt

Vor dem Hintergrund der derzeitigen Corona Krise können Kurse zur Aktualisierung der Fachkunde derzeit zu 100% online durchgeführt werden – dies betrifft sowohl die regulären 8-stündigen Kurse zur Aktualisierung im Bereich Röntgendiagnostik als auch 12-stündige Aktualisierungskurse (inkl. NUK und StrlTherapie).

Teilnehmer haben die Möglichkeit, ihre Fachkunde bequem und flexibel zuhause oder am Arbeitsplatz komplett online zu absolvieren – auf PC oder Laptop, Tablet oder Smartphone.

Die Kurse setzen sich jeweils zur Hälfte aus einem Selbstlernteil und einem Live-Online-Seminar zusammen. Das heißt: Sie bearbeiten zunächst den Theorieteil für sich selbst und nehmen anschließend an einem Online-Seminar teil, wo nochmals verschiedene Themen vertieft dargestellt und Fragen beantwortet werden. Auch der Abschlusstest findet im Rahmen dieses Online-Seminars statt. Nach erfolgreichem Kursabschluss erhalten Sie eine bundesweit gültige Teilnahmebescheinigung. Die Online-Seminare finden jeweils zwei-wöchentlich abwechselnd an Freitag- und Samstag-Vormittagen statt.

Bitte melden Sie sich online unter https://www.strahlenschutzkurse-online.de/kursuebersicht/ zu einem Termin Ihrer Wahl an. Sie bekommen dann weitere Informationen sowie den Zugang zur Lernplattform.

Wenn Ihre Praxis Mitglied im Radiologienetz ist, erhalten Sie einen Rabatt in Höhe von 20%. Bitte geben Sie hierfür bei der Anmeldung nach Ihrem Nachnamen in dasselbe Feld einfach das Kürzel „R-Netz“ ein.

Die Gebühr für den 8-stündigen Aktualisierungskurs beträgt für Mitglieder des Radiologienetzes: 139,-€ (regulär 177,- €).
Die Gebühr für den 12-stündigen Kombi-Aktualisierungskurs beträgt für Mitglieder des Radiologienetzes: 162,- € (regulär 213,- €)

comment Add Comment

Spezialkurs Mamma-MRT mit expertenmoderierter Falldiskussion

Mit gleich drei Spezialisten der Mamma-MRT wartet die CurAcademy-Fortbildung am 24. April 21 auf. Dr. Vag aus der Conradia München, Prof. Baltzer aus der Universitätsklinik Wien und Prof. Dietzel aus dem Uniklinikum Erlangen führen Einsteiger in die Methode ein sowie erfahrene Anwender durch einen Tag, in dem die Befundungspraxis anhand expertenmoderierter Falldiskussionen im Vordergrund stehen wird. Wobei zuvor natürlich die Themen Untersuchungsvorbereitung, Sequenzoptimierung, State-of-the-art Einsatz der Methode und strukturierte Befundung ausführlich besprochen werden. Dieser wahrscheinlich einmalige Spezialkurs kam nach dem mehrheitlichen Votum der Mitglieder auf dem Radiologentag 2019 und mit großem Engagement des Conradia-Radiologen Dr. Tibor Vag zustande. TeilnehmerInnen können zusätzlich eigene Fälle mitbringen, vorstellen und mit den Spezialisten diskutieren.

Weitere Informationen auf Curacompact.de

Coming soon: CurAcademy Workshop Mamma-MRT mit expertenmoderierter Falldiskussion

Mamma-MRT: Workshop mit Expertenmoderierten Falldiskussionen


Informationen und Anmeldung zur CurAcademy-Fortbildung

Mona Schneider
mos@curagita.com

Telefon 06221 50 25 417

 

 

comment Add Comment

Mehrwertsteuer beim Gerätekauf sparen

Seit 1. Juli gilt für ein halbes Jahr der Mehrwertsteuersatz von 16 Prozent. Bei einem MRT kann das eine Ersparnis von 30.000 Euro und mehr bedeuten. Ein Grund, geplante Geräteinvestitionen für dieses Jahr zügig anzugehen. Denn die Vorgabe ist, dass die Rechnungsstellung nach Geräteabnahme noch auf Dezember datiert werden muss. Der Leiter des Curagita-Geräteteams Frank Vogel rät daher, bis spätestens Mitte September zu bestellen und die (vielleicht reisefreie) Sommerzeit zur Planung zu nutzen. Gerne steht er mit seinem Team unterstützend bereit. Bei den Herstellern Siemens und Philips haben Radiologienetz-Mitglieder nicht nur Sonderkonditionen in der Beschaffung, sondern auch bei Gewährleistung und Wartungsverträgen. Seit Januar bietet der CuraTop-Nachfolgevertrag CuraFuture die Vorteile auch für weitere als Schnittbildgeräte (Mammo, C-Bögen, Röntgen etc., lesen Sie mehr).

A propos CuraTop: Viele unserer Netzpraxen haben für ihre Geräte einen CuraTop-Vertrag abgeschlossen. Diese CuraTop-Verträge haben selbstverständlich bis zum Ende der vereinbarten Laufzeit bzw. der Stilllegung des jeweiligen Schnittbildgeräts Gültigkeit. Dadurch entstehen in den Netzpraxen in Summe ca. 1 Mio € Vorteil pro Jahr. Zweimal pro Jahr werden vom Curagita-Geräteteam Rechnungen über Wartungskosten an die Netzmitglieder verschickt. Die Abrechnung zum 2. Halbjahr 2020 wird sich noch um ein paar Wochen verzögern, da Siemens versehentlich die Belege noch nicht mit dem verminderten Mehrwertsteuer-Satz von 16%  ausgestellt hatte und dies nun korrigiert. Wir bitten daher alle CuraTop-Rechnungsadressaten im Netz noch um ein wenig Geduld. Konkrete Rückfragen beantwortet Daniel Ellwanger unter 06221-5025-190.

Lesen Sie mehr zu den Leistungen CuraTop.

 


Ihr Ansprechpartner

Frank Vogel
fvo@curagita.com