comment Add Comment

Netz-Radiologen bestens für Q1/Q2 Zertifikate der AG Uroradiologie der DRG gerüstet

In den letzten Jahren haben sich mehr als 100 Radiologen aus dem Radiologienetz mit ihrer Teilnahme im Rahmen von RaDiagnostiX-Prostata in der Prostata-Diagnostik fortgebildet. Die Nachfrage wird auf diesem Fachgebiet populationsbedingt zunehmen. Aktuell wird eine künftige Kostenerstattung durch die gesetzliche Krankenkasse diskutiert. Diese wird an bestimmte Qualifikations-Nachweise gebunden sein. Durch RaDiagnostiX sind die Radiologen mit ihren bisherigen Fortbildungen bestens aufgestellt.

Continue reading „Netz-Radiologen bestens für Q1/Q2 Zertifikate der AG Uroradiologie der DRG gerüstet“

comment Add Comment

Wieviel Privatisierung verträgt das Gesundheitswesen – DeRaG-Vorstand Dr. Johannes Schmidt-Tophoff auf dem Gesundheitskongress des Westens

Am 26. März fand der jährliche Gesundheitskongress des Westens in Köln statt. Dr. Johannes Schmidt-Tophoff hatte die Gelegenheit, das genossenschaftliche Konzept der DeRaG mit einem hochkarätigen Podium zu diskutieren. Unter Moderation des Vorstandsvorsitzenden der P.E.G. Einkaufs- und Betriebsgenossenschaft Anton Schmidt tauschte er sich mit dem früheren DAK-Vorstand Prof. Herbert Rebscher, dem COO der Rhön Klinikum AG Dr. Gunther Weiß, dem Geschäftsführer der Kliniken der Stadt Köln, Holger Baumann und dem Krankenhausinstitutsleiter Prof. Wilfried von Eiff von der Universität Münster zum Thema „Wieviel Privatisierung verträgt das Gesundheitswesen? Kontrollverlust vs. Innovationstreiber“ aus. Er stellte aus der Radiologie drei Thesen vor:

Continue reading „Wieviel Privatisierung verträgt das Gesundheitswesen – DeRaG-Vorstand Dr. Johannes Schmidt-Tophoff auf dem Gesundheitskongress des Westens“

comment Add Comment

Extrabudgetäre Honorare – gute Beziehungen zu TSS und Hausärzten lohnen

Nun hat der Bundestag am 14. März also das lang diskutierte Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) verabschiedet. In den letzten Stunden hat noch die eine oder andere Veränderung Eingang in den Text gefunden, am Ende hat sich der Minister mit dem schon frühzeitig von ihm festgelegten Leitlinien weitgehend durchgesetzt. Am 1. Mai ist es in Kraft getreten.

Continue reading „Extrabudgetäre Honorare – gute Beziehungen zu TSS und Hausärzten lohnen“

comment Add Comment

Dauerthema Künstliche Intelligenz in der Radiologie – Active Surveillance im Netz

Am 4. April fand im Haus der Radiologie der erste Hearing Day zur Künstlichen Intelligenz statt. Auf der Fachbeiratsklausur im Februar wurde beschlossen, das Thema im Radiologienetz aktiv zu verfolgen. Vier Anbieter wurden beim ersten Mal eingeladen, ihre Projekte zu präsentieren und mit Radiologen zu diskutieren. Erstes Fazit: spannende Ideen auf der Suche nach einem funktionierenden Geschäftsmodell.

Continue reading „Dauerthema Künstliche Intelligenz in der Radiologie – Active Surveillance im Netz“